So viel zu: "It hurts, huh?"

Das Ding liegt hier jetzt schon seit dem Wochenende rum, muss mal endlich raus in die Welt. Warum nochmal hab ich’s noch nicht öffentlich gemacht? Achja, ich wollte noch mehr schreiben, dann kam mir aber ne englisch Klausur dazwischen … und morgen Mathe … und Megaman 4.

Eine neue Folge – eine bessere Folge, so lautet wahrscheinlich das Motto bei Shaft zum Bund der Vampire . Die Angestellten bei Shaft scheinen mittlerweile wieder ein bisschen Geld zu bekommen,  (auch wenn Bakemonogataris nächste Episode auf Juni verschoben wurde …) oder auch einfach nur keinen Urlaub mehr zu haben. Das Projekt ist zwar immer noch nicht von großer Qualität, aber es geht bergauf. Endlich bekam der Endingsong auch sein visuelles Pendant, sogar ziemlich gut ausgefallen, mit allem was das Herz begehrt: Nackte Lolis, nackte Frauen, ne miese Kampftruppe, Action — und nackte Werwölfe und Männer.  Spontan gesagt, mein persöhnliches, bestes Ending diese Season bisher.

Das Opening wurde verändert, wenn auch nur leicht. Dieselbe Animation, dieselbe Melodie, aber andere Lyrics. Nichts großes, nichts störendes, auch nicht umbedingt auffallend aber eine gelungene Abwechslung.

Nach nicht mal einer vergangenen Minute: Willige shotacon Nee-chan in it’s best.

Irgendetwas total zufällig ausgewähltes, unpassendes zum Artikel brauch ich noch zum Schluss. Achja, /a/ delivers.

Advertisements