Meinen, der vorsichtshalber nicht angegeben wird. (Soll ja noch mehr Menschen geben die Philipp heißen, viel zu viele um genau zu sein)

Tathergang: Einknicken des rechten Fußes ohne Fremdeinwirkung.

oder

Temporunde Fußball. Schuss. Daneben. Ab ins Tor. Umdrehen. Ich bleib mit der Fußspitze am Boden hängen (!? xD) und TOOOOR.

Ja aber nich der Ball sondern ich lieg im Tor. Jawoll. Laufen ging aber noch. Und beifahren auch.

Also stand der Fahrt ins Krankenhaus nix im Wege.

Warten – Farmular ausfüllen – Warten – Labern – Warten – Röntgen – Warten – erste Diagnose (Krebs im Endstadium) – Warten – neue Erkenntniss durch Archivunterlagen, mein rechter Fuß ist nämlich ein alter bekannter, hat schon oft gesessen gelegen.

Doch kein Krebs sonder Dehnung Zerrung sowas normales eben. Keine Notschlachtung. Keine OP. Nichtmahl ein Gips – nur ne Schiene und auch nur für läppische 6 Wochen *knirsch* >.<

Naja stinkt der Klotz wenigstens nich so. Und zur Schule gehen „darf“ ich mörgen auch schon wieder.

*Temporunde = 1 Tor es wird nacheinander aufs Tor geschossen. Wenn man verfehlt muss man selbst ins Tor. Wenn man trifft bleibt der Torwart und verliert ein Leben. (da man sich beeilen muss wenn man Torwart wird-> Tempo)

Advertisements